Über Gardelegen - Standortinformationen
Über Gardelegen - Standortinformationen

Standortinformationen zu Gardelegen

Ortsschild von Gardelegen

Gardelegen – Altmarkkreis Salzwedel

Die Siedlung Gardelegen entstand vor etwa 1.000 Jahren. Zwischen 1200 und 1400 gelang die Stadtwerdung. Seine historische Blütezeit und seinen überregionalen Glanz erlangte das Ackerbürgerstädtchen zwischen 1500 und 1630 durch das Brauen und Exportieren eines besonderen Kräutertrunkes ("Garlei"-"Bier").

Die Hansestadt Gardelegen im Überblick

Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Landkreis:
Altmarkkreis Salzwedel
Postleitzahl:
39638, 39649...[+]
Vorwahl *:
03907, 039004, 039006, 039056, 039085, 039087, 039088
Einwohner:
23.144
Fläche *:
632,43km²
Bevölkerungsdichte:
37 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Gardelegen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 06.03.2017 aktualisiert.

Ortsteile von Gardelegen

  • Algenstedt
  • Berge, Ackendorf, Laatzke
  • Breitenfeld
  • Dannefeld
Ortsschild Gardelegen